Projekte des Vereins - Haus der Sonne

Direkt zum Seiteninhalt
1 warme Mahlzeit am Tag
Liebe Besucher unserer Homepage!

Unser Projekt "1 warme Mahlzeit am Tag" liegt uns sehr am Herzen. Dank vieler Menschen, die inzwischen eine, zwei oder mehr Patenschaften übernommen haben, sind seit dem 17. Juli 2018 alle jungen Menschen, die wir zunächst für das Projekt vorgesehen hatten, zunächst für ein Jahr versorgt. Nun bekommen sie täglich eine warme Mahlzeit. Es macht uns sehr glücklich, zu sehen, dass nun alle Hilfsbedürftigen einen grünen Rahmen tragen, also versorgt sind. Wir danken auf diesem Weg noch einmal allen Unterstützern.

Wir wir aus Mbouda (Kamerun) nun erfuhren, bitten weitere hilfsbedürftige Kinder und Jugendliche um eine warme Mahlzeit. Sie möchten gerne von uns unterstützt werden. Das Team in Mbouda hat signalisiert, dass die Kapazitäten ausreichen, um weitere Kinder versorgen zu können. Von den ersten fünf Kindern haben wir bereits Fotos erhalten. 2 davon haben bereits Paten gefunden. Die 3 Kinder in der obersten Reihe sind Geschwister.

Wenn Sie also helfen möchten, übernehmen Sie eine Patenschaft. Dazu klicken Sie bitte hier

Ein grüner Rahmen um das Foto bedeutet: ich werden von einem Paten unterstützt!
Ein roter Rahmen um das Foto bedeutet: ich habe weiterhin Hunger!
Ich bin Daniel, 8 Jahre, und bin versorgt
Ich bin Serena, 10 Jahre, und bin versorgt
Ich bin Stefen, 12 Jahre, und bin versorgt
Ich bin Rodanice, 13 Jahre, und bin versorgt
Ich bin Christiandel, 11 Jahre, und bin versorgt
Ich bin Alan, 7 Jahre, und weiß noch nicht, ob ich weiter versorgt werde
Ich bin Amastel, 5 Jahre, und bin versorgt
Ich bin Arol, 13 Jahre, und bin versorgt
Ich bin Bertin, 17 Jahre, und suche noch Unterstützung
Ich bin Bidias, 14 Jahre, und bin versorgt
Ich bin Bienvenue, 16 Jahre, und bin versorgt
Ich bin Blanchinelle, 12 Jahre, und weiß noch nicht, ob ich weiter versorgt werde
Ich bin Blondel, 14 Jahre, und bin versorgt
Ich bin Bonel, 12 Jahre, und weiß noch nicht, ob ich weiter versorgt werde
Ich bin Brendalice, 13 Jahre, und bin versorgt
Ich bin Chrisyiane, 10 Jahre, und bin versorgt
Ich bin Cynthia, 10 Jahre, und weiß noch nicht, ob ich weiter versorgt werde
Ich bin Dadiana, 16 Jahre, und bin versorgt
Ich bin Diana, 15 Jahre, und bin versorgt
Ich bin Divial, 9 Jahre, und bin versorgt
Ich bin Divin, 13 Jahre, und bin versorgt
Ich bin Emmanuel, 12 Jahre, und bin versorgt
Ich bin Fevor, 7 Jahre, und bin versorgt
Ich bin Fred, 11 Jahre, und bin versorgt
Ich bin Fredy, 8 Jahre, und und weiß noch nicht, ob ich weiter versorgt werde
Ich bin Freichnel, 10 Jahre, und bin versorgt
Ich bin Gigi, 5 Jahre, und bin versorgt
Ich bin Hilarie, 10 Jahre, und bin versorgt
Ich bin Jeff, 5 Jahre, und bin versorgt
Ich bin Jolanda, 14 Jahre, und bin versorgt
Ich bin Kassandra, 12 Jahre, und bin versorgt
Ich bin Maiva, 12 Jahre, und bin versorgt
Ich bin Merveil, 13 Jahre, und bin versorgt
Ich bin Mervielle D., 12 Jahre, und bin versorgt
Ich bin Nathan, 12 Jahre, und bin versorgt
Ich bin Ornella, 14 Jahre, und bin versorgt
Ich bin Xavier, 12 Jahre, und bin versorgt
Ich bin Richenelle, 10 Jahre, und bin versorgt
Ich bin Rodoline, 11 Jahre, und bin versorgt
Ich bin Serena, 8 Jahre, und bin versorgt
Wollen Sie eine Patenschaft übernehmen?
Dann klicken Sie einfach hier oder auf eines der Fotos:
Sonnen-Haus hilft zum Leben
Seit dem 01. Juli 2018 läuft unser Projekt "1 warme Mahlzeit". Was zunächst für 20 bis 25 Kinder und Jugendliche geplant war, erweiterte sich durch den dringenden Bedarf sehr schnell auf 40 zu versorgende junge Menschen. Inzwischen ist die Zahl auf fast 50 Kinder und Jugendliche angewachsen. Einige davon sind noch nicht versorgt. Auf weitere Patenschaften sind wir dringend angewiesen.

Mit der Anzahl von 50 Mädchen und Jungen sind wir an der Grenze unserer Kapazität angekommen. Das Team in Mbouda entscheidet selbständig, wie viele junge Menschen in das Projekt aufgenommen werden können. Die meisten erhalten nach dem Essen noch Nachhilfeunterricht. Bei beidem wollen wir das Team unterstützen, aber keineswegs bevormunden. Wir stellen jedoch fest, dass nach nur einem Jahr "1 warme Mahlzeit" das Projekt zu einer festen und verlässlichen Einrichtung geworden ist.

Von hier aus sagen wir dem Team von Ehrenamtlern in Mbouda herzlichen Dank für die tolle Arbeit, die sie dort leisten. Aber auch Ihnen und euch, den Paten, gilt ein ganz herzlicher Dank, dass Sie/ihr die Hilfe durch die Übernahme der Patenschaft und Spenden ermöglich-en/t.
zuletzt aktualisiert am: 03.07.2019
Logout
Zurück zum Seiteninhalt